Trinkwasseraufbereitung von WWSG

„Das Prinzip aller Dinge ist das Wasser,
denn Wasser ist alles und ins Wasser kehrt alles zurück.“

Thales von Milet

Die Versorgung mit reinem, trinkbarem Wasser ist besonders in Krisenregionen bei humanitären Hilfseinsätzen (z.B.: nach Naturkatastrophen) oder aber auch für mobile militärische Einheiten (z.B.: Feldlager & Camps) essenziell.

Wir bieten Ihnen diese Versorgungssicherheit mit unseren kompakten, maßgeschneiderten Systemen zur Trinkwasseraufbereitung, die auf dem bewährten Prinzip der Membran-Technologie basieren.

Unsere modulare Bauweise ermöglicht eine einfache Adaptierung zu unseren mobilen Containerkläranlagen. Mit dieser Kombination gewährleisten wir einen nachhaltigen Wasserkreislauf mit garantierter Wasserqualität und enormen Einsparungspotenzial unter Schonung der Umwelt.

Membranfiltration & Umkehrosmose (RO)

Unter Membranfiltertechnik beschreibt man in der Regel mechanische Trennverfahren unter Zuhilfenahme permeabler Membranen.

Je nach Porengröße und zu erzielender Produktwasserqualität unterscheidet man zwischen

  • Mikrofiltration (MF)
  • Ultrafiltration (UF)
  • Nanofiltration (NF)
  • Umkehrosmose (RO)

Um unseren hohen Ansprüchen an beste Trinkwasserqualität gerecht zu werden, sind Systeme von WWSG vorwiegend mit Umkehrosmose-Anlagen ausgestattet.

Die Umkehrosmose ist ein Verfahren, dass alle gelösten Stoffe auf rein mechanischer Wirkungsweise entfernt.

Hier wird das Rohwasser durch eine halbdurchlässige Membrane gepresst, deren Poren so fein sind, dass alle unerwünschten Bestandteile des Wassers, wie Viren, Bakterien, Salze oder Zucker, herausgelöst werden.

VORTEILE

Referenzen

KONTAKT